08. Rechtsfahren

Suche

MENU

fahrschulen.ch

08. Rechtsfahren

  • Fahrzeuge müssen rechts, auf breiten Strassen innerhalb der rechten Fahrbahnhälfte fahren. Sie haben sich möglichst an den rechten Strassenrand zu halten, namentlich bei langsamer Fahrt und auf unübersichtlichen Strecken.
  • Der Fahrzeugführer hat einen genügenden Abstand vom rechten Fahrbahnrand zu wahren, namentlich bei schneller Fahrt, nachts und in Kurven (Achtung Fussgänger). Auf Strassen mit Sicherheitslinien ist immer rechts dieser Linie zu fahren. Der Führer, der seine Fahrrichtung ändern will, wie zum Abbiegen, Überholen, Einspuren und Wechsel des Fahrstreifens, hat auf den Gegenverkehr und auf die ihm nachfolgende Fahrzeuge Rücksicht zu nehmen. Gegenüber allen Strassenbenützern ist ausreichender Abstand zu wahren, namentlich beim Kreuzen und Überholen sowie beim Neben- und Hintereinanderfahren.