28. Zeichengebung

Suche

MENU

fahrschulen.ch

28. Zeichengebung

  • Jede Richtungsänderung ist mit dem Richtungsanzeiger oder durch deutliche Handzeichen rechtzeitig bekanntzugeben. Dies gilt namentlich für:
  • das Einspuren, Wechseln des Fahrstreifens und Abbiegen;
  • das Überholen und das Wenden;
  • das Einfügen eines Fahrzeugs in den Verkehr und das Anhalten am Strassenrand.