Basistheorie 1 - 15

Suche

MENU

fahrschulen.ch

07. Versicherungspflicht

  • Kein Motorfahrzeug darf in den öffentlichen Verkehr gebracht werden, bevor eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen ist. Die Versicherung deckt die Haftpflicht des Halters und der Personen, für die er nach diesem Gesetz verantwortlich ist, zumindest in jenen Staaten, in denen das schweizerische Kontrollschild als Versicherungsnachweis gilt.

 

08. Rechtsfahren

  • Fahrzeuge müssen rechts, auf breiten Strassen innerhalb der rechten Fahrbahnhälfte fahren. Sie haben sich möglichst an den rechten Strassenrand zu halten, namentlich bei langsamer Fahrt und auf unübersichtlichen Strecken.

09. Einbahnstrassen

  • Die Einbahnstrasse darf nur in der angezeigten Richtung und auf ihrer ganzen Breite befahren werden. Auf Einbahnstrassen darf der Fahrzeugführer nicht rückwärtsfahren, ausser beim Parkieren oder Ankuppeln von Anhängern. Die Einbahnstrasse endet bei der nächsten Verzweigung oder dem Signal Gegenverkehr (1.26). An Verkehrsinseln und Hindernissen sowie an der fahrenden Strassenbahn darf rechts oder links vorbeigefahren werden.