Basistheorie 16 - 31

Suche

MENU

fahrschulen.ch

16. Überholen

 

  • Es ist rechts zu kreuzen, links zu überholen.
  • Überholen und Vorbeifahren an Hindernissen ist nur gestattet, wenn der nötige Raum übersichtlich und frei ist und der Gegenverkehr nicht behindert wird. Im Kolonnenverkehr darf nur überholen, wer die Gewissheit hat, rechtzeitig und ohne Behinderung anderer Fahrzeuge wieder einbiegen zu können.

17. Überholen in besonderen Fällen

  • Auf nicht richtungsgetrennten Strassen mit drei Fahrstreifen darf der Fahrzeugführer den äussersten Streifen links, auf solchen mit vier Fahrstreifen die linke Fahrbahnhälfte nicht zum Überholen benützen.

18. Berechnung vom Überholungsweg

Beispiel 1

 

  • Die Geschwindigkeit vom Auto 1 beträgt 80 km/h
  • Die Geschwindigkeit vom Auto 2 beträgt 60 km/h
  • Die Differenz dieser Geschwindigkeiten ist 20 km/h