Basistheorie 32 - 45

Suche

MENU

fahrschulen.ch

41. Pannensignal und Warnblinklichter

  • Das vorgeschriebene Pannensignal muss im Fahrzeug leicht erreichbar sein. Das Pannensignal ist am Fahrbahnrand aufzustellen, sobald ein Fahrzeug aus zwingenden Gründen vorschriftswidrig auf der Fahrbahn abgestellt wird. Es muss mindestens 50 m, auf Strassen mit schnellem Verkehr mindestens 100 m hinter dem Fahrzeug aufgestellt werden. Das Pannensignal ist auch an der Rückseite abgeschleppter Fahrzeuge anzubringen.

42. Ersatzfahrzeuge

  • Die Übertragung der Kontrollschilder eines Motorfahrzeugs auf ein Ersatzfahrzeug bedarf in jedem einzelnen Falle einer vorausgehenden schriftlichen Bewilligung der zuständigen Behörde. Die Bewilligung wird erteilt, wenn ein mit schweizerischen Kontrollschildern verkehrendes Fahrzeug wegen Beschädigung, Reparatur, Revision, Umbau und dergleichen nicht gebrauchsfähig und das Ersatzfahrzeug betriebssicher ist.

43. Anhänger

  • Die Höchstgeschwindigkeit für einen leichten Motorwagen mit Anhänger beträgt 80 km/h. Es dürfen keine Personen im Anhänger mitfahren.